Sehr geehrtes Königspaar, liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

eine aufregende Woche liegt hinter uns, doch zu der Entscheidung unser diesjähriges Schützenfest abzusagen, gab es keine Alternative.

Als erstes möchte ich meinen Vorstandskollegen danken, denn in dieser Zeit ohne Treffen und nur per Mail und Telefon in so kurzer Zeit so weitreichende Beschlüsse einstimmig zu erzielen, ist ganz hervorragend.

Zum weiteren Ablauf ist es jetzt so, dass es einen oder anderen Vorschlag gab, einheitlich alle Schützenfeste im Kreis um ein Jahr zu verschieben, so dass die ausgefallenen Feste von Brambauer, Wethmar und Lünen-Süd in 2021 hätten stattfinden können.

Das wäre sicherlich schön gewesen, doch ist leider so einfach nicht machbar, denn im Normalfall werden in der Nachbesprechung des Schützenfestes schon die Vereinbarungen für das nächste Fest in 2 oder 3 Jahren getroffen und natürlich hatten unsere befreundeten Vereine es genauso gehandhabt.

Hinzu kommt, dass die Vereine ja auch keinen plausiblen Grund gehabt hätten, aus den Verträgen für 2021, ohne Nachteile heraus zu kommen.

Somit haben wir einstimmig beschlossen unser nächstes Schützenfest vom 16.06. – 19.06.2022 planmäßig durchzuführen.

Und ganz besonders freut uns, dass auch unser Königspaar Wolfgang I. und Marianne I. mit ihren Adjutanten, Gerd und Gabi Kroos, sowieso Christoph Meermann uns sofort für diese Verlängerung ihre vollste Unterstützung zugesagt haben.

Wie es jetzt weiter geht, können wir natürlich auch noch nicht sagen, aber sobald die Maßnahmen gelockert werden und kein Restrisiko für jeden einzelnen mehr besteht, werden wir alles möglich tun,

um unser Schützenwesen schnellstmöglich wieder zu aktivieren.

Im Moment können wir euch nur um Verständnis und Geduld bitten.

In diesem Sinne bleibt bitte alle gesund.

Mit freundlichem Schützengruß

         – H O R R I D O –

              Rolf König

————————————————-

Schützen-Verein Wethmar von 1900 e.V.

            – 1. Vorsitzender –