„Neugegründete Damengruppe
nimmt Zielscheibe ins Visier“

Eine neue Damenschießgruppe ist im Schützenverein Nordlünen-Alstedde ins Leben gerufen worden. Das Team unter der Leitung von Roswitha Ertl hat sich der 2. Kompanie angeschlossen. Am 01. April 1985 wurde mit dem Aufbau der jungen Truppe begonnen. Wenn sich bis zum Herbst alle eingeschossen haben, werden die Mitglieder bei den Rundenwettkämpfen ihr Können beweisen.

Erfahrenste Schützinnen sind die Leiterein Roswitha Ertl und Jutta Wellerdick. Ferner haben die Zielscheibe im Visier: Christine Lehr, Heike Honermann und Inge Werner. Auch mit dem Beitritt von Lucie Hensel und Marion Thedik wird gerechnet. Das Übungsschießen findet an jedem Mittwoch ab 19.00 Uhr in der Hubertus-Schießhalle im Ort statt.

 

v.l. Roswitha Ertl, Christine Lehr, Heike Honermann, Jutta Wellerdick und Inge Werner

 

 

Horrido

Ingo Schinck (1. Geschäftsführer)