Bericht über die Aktivitäten des Schützenvereins

Nordlünen-Alstedde von 1834 e. V.

im Jahr 2005

Im Jahr 2005 verstarben:

Der Mitgliederbestand betrug im Januar 2005 insgesamt 382, davon 63 weibliche Mitglieder. Die häufigste Altersgruppe sind die 41 bis 60-jährigen Schützinnen und Schützen, gefolgt von den 61-jährigen und älteren.

Zu den absolvierten Veranstaltungen im vergangenen Jahr 2005:

Das Bataillon hat teilgenommen am

Besonders erwähnt werden müssen an dieser Stelle wiederum die Bemühungen unseres derzeit amtierenden Königspaares Marion I. und Peter I. einschließlich des Hofstaates sowie der Königskompanie (3.), die durch ihren unermüdlichen und unerschüttlichen Arbeitseinsatz die Durchführung des Königsballes auf dem Hof von Wilhelm Busemann ermöglicht haben.

Weiterhin haben Abordnungen des Vorstandes, der Kompanien sowie das Königspaar mit Hofstaat gesondert Termine wie

Lünen-Brambauer

Bei der Bezirksdelegiertentagung in Kamen wurden Udo Cieslukowski mit dem WSB-Ehrenabzeichen in Silber sowie Siegfried Müller mit dem WSB-Ehrenschild durch den Präsidenten des Westfälischen Schützenbundes, Klaus Stallmann, ausgezeichnet.

Zum Schluss noch drei Zahlen für die Statistik: Der erweiterte Vorstand hat im Jahr 2005 insgesamt 3mal, der geschäftsführende Vorstand 5mal beraten. Zweimal wurden die Kompanieführer zu Sitzungen des geschäftsführenden Vorstandes aus besonderem Anlaß (Vereinsberatungen) hinzugebeten.

Horrido

Ingo Schinck

(Geschäftsführer)